Das Studium fokussiert auf die fotografische und filmische Umsetzung der Aufgabengebiete der angewandten Fotografie. Die Schwerpunkte liegen auf der Erforschung und Ausarbeitung neuer Lösungen - inhaltlich wie technisch; der Ausbildung einer visuellen Idendität und der Formulierung einer eigenen Bildsprache. Wichtige Grundvoraussetzungen dafür sind Neugier und Vorstellungsvermögen, Intuition, soziale Kompetenz und Ausdauer.
Der wöchentliche Zeitaufwand für das Studium beträgt mindestens 35 Stunden.

Informationsveranstaltungen

23.Oktober 2019, Tag der offenen Tür der Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien,
Abteilung Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien:
Stiege 2 (Hof)/4. Stock

Ab November 2019 werden Mappenberatungen angeboten. Terminvereinbarung unter .

Zulassungsprüfung Teil 1

24. Februar 2020, 9 bis 17 Uhr Anmeldung und Abgabe der Bewerbungsunterlagen in der Abteilung Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien, Oskar Kokoschka-Platz 2, Stiege 2 (Hof)/4.Stock, 1010 Wien.

Die Bewerbungsunterlagen müssen enthalten: Informeller Text, Lebenslauf und Foto. Der Text soll die Motivation der Bewerbung erläutern. Bewerbungsmappe (bis A2, flach verpackt) mit Arbeitsproben, vorwiegend in den Medien Fotografie und Bewegtbild. Sämtliche Arbeitsproben müssen mit Namen versehen werden. Wir raten von Mappen in rein digitaler Form ab.

25. Februar 2020, 17 Uhr Bekanntgabe der zur Prüfung zugelassenen BewerberInnen. Aushang der Liste an der Eingangstür zur Abteilung. Es können keine Auskünfte per Telefon oder Mail über die Zulassung gegeben werden.

26. Februar und 27. Februar 2020, 9 bis 13 Uhr Rückgabe der Bewerbungsunterlagen an BewerberInnen, die nicht zur Prüfung zugelassen wurden, Abt. Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien.

Zulassungsprüfung Teil 2

26. Februar bis 28.Februar 2020, täglich jeweils von 10 bis 18 Uhr Prüfung und Kurzinterviews in der Abt. Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien.
Mitzubringen sind Kamera (auch Smartphone und Polaroidkamera möglich), Papier, Schreib- und Zeichengeräte (evtl. Material für z.B. Collagen usw.), Laptop wenn möglich.

Das Studium beginnt am 1. Oktober 2020

Erasmus Bewerbungen bitte an

How-to-Apply-2020.pdf